Tarvis und die drei grenzen

in 60 minuten

Tavis in der Provinz Udine ist eine Tourismusperle von Friaul-Julisch Venetien, die an drei Länder grenzt: Italien, Österreich und Slowenien. Nur wenige Kilometer von Tarvis entfernt im Val Canale befindet sich der Monte Forno oder Cima dei Tre Confini (Dreiländereck für die Österreicher und Pec für die Slowenier). Auf dem Gipfel des Monte Lussari, einem Berg der julischen Alpen, steht ein kleines Dorf, das um ein Kloster herum gebaut wurde. De Aussicht auf das tarvisische Becken und die umgebenden Höhenlagen ist von da oben herrlich Ein Ort mit den typischen Alpenhütten, in denen man eine einfache, natürliche Küche und Gastfreundschaft vorfindet und von denen Skipisten und Wege losgehen.

Nur wenige Kilometer von Tarvis entfernt erreicht man die Seen von Fusine, einer der faszinierendsten Orte des Friaul -Julisch Venetiens. Die zwei Seen aus der Eiszeit sind untereinander über leichte Wege verbunden und liegen in einem dichten Rottannenwald, der je nach der Jahreszeit unendliche Farbnuancen annimmt, die diesen Ort noch magischer macht. Die Seen von Fusine befinden sich am Fuße der Gebirgskette des Bergs Mangart.

Villaverde Empfiehlt

Bike & Stay

DAS ANGEBOT IST ABHÄNGIG VON DER VERFÜGBARKEIT, KANN NICHT MIT ANDEREN RABATTEN KOMBINIERT WERDEN UND IST NUR IN BESTIMMTEN ZEITRÄUMEN GÜLTIG.

Golf & Wellness

DAS ANGEBOT IST ABHÄNGIG VON DER VERFÜGBARKEIT, KANN NICHT MIT ANDEREN RABATTEN KOMBINIERT WERDEN UND IST NUR IN BESTIMMTEN ZEITRÄUMEN GÜLTIG.

Stay Connected

Bleiben Sie mit uns in Kontakt und melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um immer sofort von allen Neuheiten und exklusiven Angeboten von Villaverde Hotel & Resort zu erfahren. Wir stehen Ihnen gerne für alle Anfragen zur Verfügung und geben Ihnen alle notwendigen Informationen, damit Sie Ihren Aufenthalt am besten planen können.

Find us

Via delle Acacie, 1 33034 Fagagna (UD) - Italy Tel. +39 0432 812600 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Powered by SILVIA DE GRANDI